Wanderausstellung über das Persönliche Budget
Am 13.11.2018 um 11 Uhr (aktualisierte Uhrzeit !) wird in der Stadtbücherei Gladbeck, Friedrich-Ebert-Strasse 8, 45964 Gladbeck die Wanderausstellung über das persönliche Budget eröffnet.
Die Wanderausstellung ist dann vom 13.11.2018 bis 16.11.2018 in der Bücherei zu sehen.

Barrierefreies Gladbeck
Die Stadtverwaltung hat zum ersten Mal in diesem Jahr einen Wegweiser für Menschen mit Behinderungen herausgebracht. Damit wurde eine zentrale Handlungsempfehlung umgesetzt, welche im Bericht zur Lebenslage der Menschen mit Behinderungen in der Stadt Gladbeck herausgearbeitet wurde.
Es ist ein Nachschlagewerk für Menschen mit Behinderungen mit dem Titel „Barrierefreies Gladbeck“ der über Anlaufstellen, Hilfs- und Beratungsangebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene informiert. Betroffene und Angehörige erhalten Informationen zu unterschiedlichen Themen wie Frühförderung, Ausbildung und Beruf, Wohnen, Hilfen im Alltag, Mobilität und vieles mehr. Viele Anlaufstellen im Wegweiser sind zusätzlich mit einem QR-Code versehen, um weitere Informationen zu beschriebenen Themen zu erhalten. Zudem wird über die Barrierefreiheit der angegebenen Anlaufstellen informiert.
Den Wegweiser erhalten Sie im Fritz-Lange-Haus, in zahlreichen städtischen Einrichtungen oder hier als www.infos-gladbeck.de/01-Internet/Wegweiser_fuer_Menschen_mit_Behinderungen.pdf.

Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderungen
Auf der Seite der Beauftragten der Landesregierung für Menschen mit Behinderung sowie für Patientinnen und Patienten in Nordrhein-Westfalen (klick mich) finden sich viele weitere nützliche Informationen für Menschen mit Behinderungen.

Der Abschlussbericht der Gesellschaft für Forschung und Beratung im Gesundheits- und Sozialbereich mbH (FOGS) zur Lebenslage der Menschen mit Behinderungen in Gladbeck kann hier (klick mich) heruntergeladen werden.

Notdienst für Rollstuhlfahrer/innen
Der Deutsche Rote Kreuz Kreisverband Gladbeck bietet Ihnen im Kreis Recklinghausen rund um die Uhr, auch an Sonn- und Feiertagen einen Pannennotdienst für Rollstuhlfahrer/innen und Benutzer von Elektromobilen.
Hilfe bekommen Sie jederzeit über die DRK-Einsatzzentrale Gladbeck Tel 02043/19 2 19 oder 02043/4846-0.
Die Einsatzgebühr beträgt im „Pannenfall“ kreisweit 5 Euro.
Weitere Informationen erhalten Sie unter Tel 02043/484611.

Menü schließen